Welcome to the LimeSurvey Community Forum

Ask the community, share ideas, and connect with other LimeSurvey users!

Bedingungsdesigner Logik springt auf falsche Frage

  • Arthossurvey
  • Arthossurvey's Avatar Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
4 months 2 weeks ago - 4 months 2 weeks ago #254320 by Arthossurvey
Bitte helfen Sie uns, Ihnen zu helfen und füllen Sie folgende Felder aus:
Ihre LimeSurvey-Version: [siehe rechts unten auf Ihrem LimeSurvey-Verwaltungsbildschirm]: LimeSurvey Community Edition Version 6.4.1+240108
Eigener Server oder LimeSurvey-Cloud: eigener Server
Genutzte Designvorlage: Standard Designvorlage: fruity_twentythree
==================
Ich habe in der Bedingungslogik gesetzt, wenn die Frage Q0002 mit NEIN beantwortert wird, so soll man gleich auf Q0005 springen. Jedoch passiert das nicht. Es wird einfach mit der folgenden Fragen Q0003 in der Umfragen-Vorschau fortgesetzt. Anbei findet Ihr die Nummer meiner Fragenabfolge
 
sowie die Bedingungslogik.
 
Entweder verstehe ich etwas nicht richtig oder es ein echter Fehler im Programm.
Danke für Eure Hilfe.
Last edit: 4 months 2 weeks ago by Arthossurvey.

Please Log in to join the conversation.

  • holch
  • holch's Avatar
  • Offline
  • LimeSurvey Community Team
  • LimeSurvey Community Team
More
4 months 2 weeks ago #254323 by holch
In Limesurvey gibt es kein "springen", sondern nur ein anzeigen und verstecken von Fragen.

Sprich wenn in Q002 Nein angegeben wird, must du die fragen Q3 und Q4 verstecken. Da die beiden in einer Gruppe sind, kannst du auch einfach die Gruppe verstecken.

Mit dem Bedinungsdesigner würde ich sowieso nicht mehr arbeiten. Das ist ein Relikt aus vergangen Zeiten und man löst das wesentlich schneller und flexibler über die Relevanzgleichungen auf Fragengruppe oder Fragen-Ebene.

Was du aktuell machst, ist die Frage 5 anzuzeigen, wenn die antwort N in Frage 2 gewählt wurde. Im Umkehrschluss, wenn du "Ja" auswählst, wird die Frage 5 NICHT angezeigt, mit deiner aktuellen Konfiguration.

Da du bei Frage 3 und 4 nix angegeben hast werden die IMMER angezeigt. Du musst also eine Bedingung auf jeweils die Fragen 3 und 4 setzen (um sie zu verstecken). Das ist bei vielen Fragen die übersprungen werden sollen manchmal etwas mehr arbeit, dafür ist es aber auch sehr flexibel und einfach umzusetzen.

Ich würde einfach als Relevanzgleichung für die Fragen 3 und 4 (bzw für die Gruppe in der sie stecken) etwas wie Q00002=='"J" oder so schreiben. Kommt auf deine gewählten Codes an, dann werden Fragen bzw Fragengruppen die diese Relevanzgleichung haben nur angezeigt, wenn der Antwortcode in Frage 2 "J" war.

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.

The following user(s) said Thank You: Arthossurvey

Please Log in to join the conversation.

  • Arthossurvey
  • Arthossurvey's Avatar Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
4 months 2 weeks ago - 4 months 2 weeks ago #254329 by Arthossurvey
Replied by Arthossurvey on topic Bedingungsdesigner Logik springt auf falsche Frage
Vielen Dank für die sehr hilfreiche Antwort.

Ich habe zuerst eine Syntax mit dem Bedingungsdesigner erstellt. Dann bin ich in die Frage gegangen, wo die Syntax hinterlegt ist. Die Syntax für die Bedingung habe ich dann zur Gruppe verwendet:
((G1Q00002.NAOK == "Y"))
Es funktioniert. Hier noch ein paar Fragen:
1. Braucht man die Doppelklammern, wenn man es selbst direkt in das Bedingungsfeld eingibt?
2.  Was bedeutet der Teil '.NAOK'?
3. Womit würdest Du Bedingungen am einfachsten erstellen, wenn Du den Bedingungsdesigner als Relikt aus alten Zeiten nicht empfiehlst, sofern man noch kein Profi mit der Syntax ist?
Last edit: 4 months 2 weeks ago by Arthossurvey. Reason: Verdeutlichung

Please Log in to join the conversation.

  • holch
  • holch's Avatar
  • Offline
  • LimeSurvey Community Team
  • LimeSurvey Community Team
More
4 months 2 weeks ago - 4 months 2 weeks ago #254348 by holch

1. Braucht man die Doppelklammern, wenn man es selbst direkt in das Bedingungsfeld eingibt?

Nein, soweit ich weiss eigentlich nicht.

2. Was bedeutet der Teil '.NAOK'?

manual.limesurvey.org/Expression_Manager#Usage_of_NAOK

"No Answer is OK" bzw. "Not Applicable is OK". Braucht man manchmal, wenn man eine Bedingung basierend auf eine Frage schreibt, die auch nicht beantwortet sein kann (weil sie eben von einer anderen Bedingung versteckt wurde, weil es keine Pflichtfrage ist, etc. Sonst gibt es in diesen Fällen halt eine Fehlermeldung.

3. Womit würdest Du Bedingungen am einfachsten erstellen, wenn Du den Bedingungsdesigner als Relikt aus alten Zeiten nicht empfiehlst, sofern man noch kein Profi mit der Syntax ist?


Der Bedingungsdesigner ist ja sehr limitiert. Alles was der Bedingungsdesigner kann, hast du in 5 Minuten drauf. Die Formeln in Limesurvey sind relativ einfach. Schau dir mal die verlinkte Handbuchseite zum Expression Manager/Script an, da gibt es auch jede Menge Beispiel. Wenn du da mal 30 Minuten drauf verwendest, dann hast du die Basics raus und schreibst deine Bedingungen von Hand, ratz fatz. Sind ja sehr ähnlich zu den Formeln in z.B. Excel.

Der Vorteil des Expression Managers / Scripts ist aber nicht nur, dass du die Bedingungen wesentlich schneller schreiben kannst als du sie zusammenklickst, sondern du kannst damit auch wesentlich kompliziertere Konstrukte bauen, die du mit dem Bedingungsdesigner gar nicht hinkriegen würdest.

Ich denke, wenn du dir diesen Link mal durchgelesen hast, kannst du danach 10x mehr machen, als der Bedinungsdesigner. Und wenn es dann doch nochmal kompliziertere Sachen gibt, dann wird hier im Forum meist recht schnell und kompetent geholfen.

manual.limesurvey.org/Expression_Manager [/quote]

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.

Last edit: 4 months 2 weeks ago by holch.
The following user(s) said Thank You: Arthossurvey

Please Log in to join the conversation.

Moderators: Joffm

Lime-years ahead

Online-surveys for every purse and purpose