Welcome to the LimeSurvey Community Forum

Ask the community, share ideas, and connect with other LimeSurvey users!

Randomisierung Experimentalgruppen

  • Wiegekind
  • Wiegekind's Avatar Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
4 months 3 weeks ago - 4 months 3 weeks ago #252727 by Wiegekind
Randomisierung Experimentalgruppen was created by Wiegekind
Hallo Joffm

Vielen Dank für deine Antwort im englischen Forum. 

And it is not a "Bedingung". Why did you enter it here. > ich habe es u.a. dorthin gesetzt, weil ich wie im ursprünglichen Post beschrieben verschiedenste Kombinationen ausprobiert habe. 

Ich habe es nun mit gleichung und eqZufall ausprobiert und es erkennt die Syntax immer noch nicht.  

File Attachment:

File Name: limesurvey...1-28.lss
File Size:371 KB


But there are many necessary  and optional improvements in this survey. > Diese Umfrage ist Teil eines Seminars, weshalb ich nur einen Teil davon erstellt habe. Mir sind gewisse Dinge auch schon aufgefallen und ich habe diese weitergeleitet.
But I am tired to discuss this here in English without necessity.
Ask in the German part.
> kannst du bitte die notwendigen Verbesserungen näher erläutern?

Danke und liebe Grüsse
Last edit: 4 months 3 weeks ago by Wiegekind.

Please Log in to join the conversation.

More
4 months 3 weeks ago #252737 by jelo
Replied by jelo on topic Randomisierung Experimentalgruppen

Ich habe es nun mit gleichung und eqZufall ausprobiert und es erkennt die Syntax immer noch nicht.
 
Ich habe nur einen kurzen Blick auf die Umfrage geworfen.
Du setzt gleichung als Bedingung ein (z.B. Q6 Filler1), hast aber nirgends die Variable "gleichung" definiert.
LimeSurvey kann den Wert daher nirgendwo ermitteln. Falls gleichung und eqZufall bei Dir den selben Wert haben sollen, dann checke alle Vorkommen von gleichung und ersetze diese durch eqZufall. Das sind 16 Fragen, wo derzeit auf gleichung zugegriffen wird.

The meaning of the word "stable" for users
www.limesurvey.org/forum/development/117...ord-stable-for-users

Please Log in to join the conversation.

  • Joffm
  • Joffm's Avatar
  • Offline
  • LimeSurvey Community Team
  • LimeSurvey Community Team
More
4 months 3 weeks ago #252738 by Joffm
Replied by Joffm on topic Randomisierung Experimentalgruppen
Ich habe doch ganz klar im englischen Teil geschrieben, dass - wenn Du eine Variable "gleichung" benutzt - Du diese auch erzeugen musst.
Diese Frage muss also "gleichung" genannt werden.

Ich dachte dies sei klar.

Zum Rest kommt gleich etwas, nachdem ich eingekauft habe.

Joffm 

Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless

Please Log in to join the conversation.

  • Joffm
  • Joffm's Avatar
  • Offline
  • LimeSurvey Community Team
  • LimeSurvey Community Team
More
4 months 3 weeks ago - 4 months 3 weeks ago #252752 by Joffm
Replied by Joffm on topic Randomisierung Experimentalgruppen
Naja, jetzt hat es ja geklappt.
Ich habe das Gefühl, Du hast den Sinn des Konstrukts nicht ganz verstanden.
Wie Du auch in Excel leicht nachprüfen kannst, ändert sich eine Zufallszahl bei jedem Klick in dieser Gruppe.
Daher das IF.
"WENN die Variable xyz noch leer ist, DANN erzeuge eine Zufallszahl von x-y, ANSONSTEN lasse sie, wie sie ist."
Wenn ich jetzt auf Deine erste Idee mit "RAN" und "gleichung" zurückgreife:
Fa es keine Variable "gleichung" gibt, ist dieser Wert immer leer, und es wird immer eine Zufallszahl erzeugt.
Wenn Du dann statt "gleichung==1" mit der Variablen "RAN" gearbeitet hättest (RAN==1) hätte es auch funktioniert (dann ist das IF-Konstrukt allerdings unsinnig)
Und wenn ich in diesem Zusammenhang "gleichung" lese, denke ich, dass Du dies aus den Youtube-Videos von Paul Borsdorf hast.
Diese solltest Du Dir wirklich zu Gemüte führen. Sie zeigen kurz und prägnant alle Basics, die man wirklich wissen und können muss.
Wobei och persönlich die Bezeichnung "gleichung" in diesem Zusammenhang für falsch halte. Es ist eben keine Gleichung.
Außer diesen Videos solltest Du das Handbuch zumindest quergelesen haben; die Kapitel über Fragetypen und ExpressionScript etwas genauer.

Jetzt zur Umfrage an sich:
1. In Deiner Umfrage sind Gruppen, die keine Fragen enthalten. Also kann man die Umfrage gar nicht starten. Das ist nicht schön für uns, die wir helfen wollen und gleich auf eine Fehlermeldung stoßen

2. Frage EIN ist eine Einfachnennungsfrage und es gibt es nur eine Auswahloption.
D.h. der Teilnehmer kann sich nicht mehr umentscheiden.
Er hat nur noch die Möglichkeit den Browser zu schließen, um abzubrechen.
Besser: 
Diese Abfrage auf die Begrüßungsseite mit den Datenschutz-Einstellungen.
 
Oder zwei Optionen (Ja/Nein) und einem nachfolgenden Screenout durch eine Quote.

3. Stimulus
a. Du könntest Dir Fragen ersparen indem Du mit "tayloring" arbeitest.
Soll heißen: Nenne Deine Videos um in "video1.mp4", "video2.mp4", ...
Dann kannst Du in einer Frage das der Zufallszahl entsprechende aufrufen mit
<div class="ckeditor-html5-video" style="text-align: center;">
<video controls="controls" controlslist="nodownload" src="/upload/surveys/597667/files/video{eqZufall}.mp4"></video>
</div>
Du siehst den Einsatz von ExpressionScript bei "eqZufall".

b. Außerdem ist es m.E. besser statt des Timers den "Weiter"-Button einfach auszublenden und erst nach Ende des Videos einzublenden.
Dies findest Du in meinem "Tutporial 3: Gimmicks", Kap. 2.
Code:
<div class="embed-responsive embed-responsive-16by9">
<video autoplay="autoplay" id="myvideo"><source src="/upload/surveys/597667/files/video{eqZufall}.mp4" type="video/mp4" /> browser unterstützt dieses Format nicht.</video>
</div>
<script type="text/javascript" charset="utf-8">        
    $(document).ready(function() {    
 
        // Hide the buttons
        $('#ls-button-submit').hide();
 
        var vid = document.getElementById("myvideo");
        vid.volume = 0.3; 
         vid.onended = function() {
            // Show the "Previous" button
            $('#ls-button-submit').show();
//            $('#ls-button-submit').show().trigger('click');
        }
    });
</script>
Generelles Problem bei Videos:
Die meisten modernen Browser weigern sich "autoplay" zu gestatten (nur bei Videos ohne Ton).
Daher kann ein Teilnehmer natürlich das Video mit den Controls schnell vorspulen und weitergehen. 

4. Itembatterien
a. Bitte, gib allen Antwortoptionen einen Header. Es könnte sein, dass die Teilnehmer an ein schlecht programmiertes Etwas denken und daher nur die beiden Endwerte benutzen.
 
b. Bitte, schreibe einen vernünftigen Fragetext! Führe Deine Teilnehmer duch die Umfrage und knalle nicht einfach etwas hin.
Zum Beispiel fehlt bei "Kognitive Dissonanz" jegliche Frage.

5. Auch bei MC Fit (und den weiteren Fragen dieser Art) würde ich mit "tayloring" arbeiten.
Da Du ja später diese Marken vergleichen willst, also als Erstes zumindest einen t-Test oder eine ANOVA rechnen wirst, ist es sowieso notwendig, dass die Datren in einer Variablen stehen; die Trennvariable wird ja durch die Zufallszahl geliefert.
Um nun ein verschachteltes IF-Statement bei jeder Teilfrage zu vermeiden, würde ich eine weiter Frage vom Typ "Gleichung" in der ersten Gruppe einfügen.
Nennen wir sie "eqMarke".
{if(eqZufall==1,"Nigrin",if(eqZufall==2,"Nigrin",if(eqZufall==3,"Primark","Primark")))}
Ich gehe davon aus, dass Du nur schnell kopiert hast und die Marken andere sind.
Dann heißt die Teilfrage nur 
Das Image von {eqMarke} stimmt mit der Werbebotschaft überein.

6. Green Advertising
Nee, bitte keine 5-Punkte-Auswahl!
Was bedeutet denn "1", was bedeutet "5"?
Das müsstest Du zusätzlich erklären. Aber es ist ganz schlechter Stil, wenn man eine Skala im Fragetext erklären muss.
Und - jetzt kommt wieder etwas allgemeines - lass diese Gruppennamen und Gruppenbeschreibungen weg!
Wenn Du dem Teilnehmer eine Information geben willst, benutze eine Frage vom Typ "Textanzeige"
Gerade hier ist Deine Gruppenbeschreibung doch nichts anderes als Fragetext.

Es gibt auch keinen Grund dafür hier von der obigen Zustimmungs-Skala abzuweichen.

Gut, eine solche Abfolge von Itembatterien ohne Verschnaufpause und ohne Feedback für den Teilnehmer ist der häufigste Grund die Umfrage abzubrechen; daher ist ein bisschen "Gamification" nicht schlecht.
Vielleicht könnte man hier auch mit einem Slider arbeiten, wie in meinem "Tutorial 2: Mehrfachnennung,...", Kap. 4.
 

7. Demographie
a. Beim Geschlecht steht "Anderes (bitte angeben)"
Aber es gibt kein Eingabefeld
b. Ich weiß nicht, wie alt Deine Teilnehmer sein sollen.
Aber ein Datepicker ist für z.B. 40-Jährige schon etwas wenig ergonomisch.
Wenn die Teilnehmer nicht wissen, dass man das Datum auch direkt hineinschreiben kann, klicken sie sich tot.
c. Ich halte Dropdowns mit nur wenigen Optionen ebenfalls für ärgerlich für den Teilnehmer.
Zunächst muss er klicken um das Dropdown zu öffnen und dann noch einmal, um die Option auszuwählen.
Hier ist ein simples list(radio) besser und übersichtlicher.
Ich hänge Dir hier einmal ein pdf an. Lies es einmal!
 

File Attachment:

File Name: surveyfrie...1-29.zip
File Size:977 KB


Nach diesem ganzen Vorgeplänkel kommt jetzt der richtige Hammer.
In allen Deinen Itembatterien verwendest Du eine Skala mit folgenden Codes
AO01, AO02, AO03, AO04, AO05
Das sich die Vorgabeantworten - sofern man dies nicht in den "Globalen Einstellungen" ändert.

Und was willst Du mit Deinen Daten machen? Sicherlich sollen statistische Tests gerechnet werden, eben um signifikante Differenzen zu erkennen.
Dazu benötigst Du also zumindest eine Ordinal-Skala, besser eine Intervall-Skala.

Aber was hast Du als Codes? Richtig, Texte. 
Dies ist so, als habest Du codiert: "Audi", "BMW", "Dacia", "FIAT". 
Und damit lässt sich schlecht rechnen.
Auch der Mittelwert von AO01 und AO04 ist nicht AO02.5  
Hier hast Du nur Nominalskalen-Niveau und kannst höchstens Häufigkeiten, Modalwerte, und auch noch ein CHI-Quadrat rechnen.

Du kannst meinetwegen alles, was oben steht, wieder vergessen, aber das musst Du ändern.

Joffm
 

Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Last edit: 4 months 3 weeks ago by Joffm.
The following user(s) said Thank You: Wiegekind

Please Log in to join the conversation.

  • Wiegekind
  • Wiegekind's Avatar Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
4 months 2 weeks ago #253004 by Wiegekind
Replied by Wiegekind on topic Randomisierung Experimentalgruppen
Entschuldigung für die späte Antwort, die Grippe hat mich lahmgelegt. Danke euch beiden für eure hilfreichen Antworten! Und danke dir Joffm vielmals für die ausführlichen Korrekturvorschläge und deine Zeit! 
LG

Please Log in to join the conversation.

  • holch
  • holch's Avatar
  • Offline
  • LimeSurvey Community Team
  • LimeSurvey Community Team
More
4 months 2 weeks ago #253005 by holch
Replied by holch on topic Randomisierung Experimentalgruppen
Das Slider-Beispiel mit den Smilies finde ich hier nicht ideal. Wüsste jetzt gar nicht wirklich wie ich das beantworten sollte. Mehr Täuschung als Information. OK, da solle ich ja den Grad der Zustimmung zeigen und nicht ob ich es gut finde oder nicht, oder?

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.

Please Log in to join the conversation.

  • Joffm
  • Joffm's Avatar
  • Offline
  • LimeSurvey Community Team
  • LimeSurvey Community Team
More
4 months 2 weeks ago #253015 by Joffm
Replied by Joffm on topic Randomisierung Experimentalgruppen
Hallo,
nur zur Erläuterung.
Dass es nicht optimal ist, weiß ich.
Es ging mir auch nicht primär um diese Smileys, sondern um Abwechslung 

Gut, eine solche Abfolge von Itembatterien ohne Verschnaufpause und ohne Feedback für den Teilnehmer ist der häufigste Grund die Umfrage abzubrechen; daher ist ein bisschen "Gamification" nicht schlecht.


Ich habe halt nur die "Ballett"-Bilder, die "Boot"-Bilder und diese 5 Smileys.
Die tauchen dann immer wieder auf.

Joffm

 

Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless

Please Log in to join the conversation.

  • holch
  • holch's Avatar
  • Offline
  • LimeSurvey Community Team
  • LimeSurvey Community Team
More
4 months 2 weeks ago #253064 by holch
Replied by holch on topic Randomisierung Experimentalgruppen

Ich habe halt nur die "Ballett"-Bilder, die "Boot"-Bilder


Du musst mehr raus, Joffm! :-)

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.

Please Log in to join the conversation.

Moderators: Joffm

Lime-years ahead

Online-surveys for every purse and purpose