Randomisierung: 20 Bildversionen, nur ein Bild wiederholt Teilnehmenden zeigen

More
2 days 11 hours ago #229691 by Carola394
Bitte helfen Sie uns, Ihnen zu helfen und füllen Sie folgende Felder aus:
Ihre LimeSurvey-Version: 5.3.19
Eigener Server oder LimeSurvey-Cloud: eigener Server 
Genutzte Designvorlage: Fruity Theme ( fruity)
==================

Liebe Lime-Survey Community,

Gerne möchte ich in Lime Survey 20 Design Entwürfe von 20 Teilnehmenden bewerten lassen. Dabei soll jede*r jeweils einen Entwurf bewerten. Diese Entwürfe möchte ich den Teilnehmenden randomisiert darstellen. Das zugeteilte Bild soll jeweils zu Beginn jeder Fragegruppe (also mehrfach) zu sehen sein.

Ich habe bereits den Artikel [url=https://forums.limesurvey.org/forum/german-forum/107984-randomisierung-3-bildversionen,-nur-ein-bild-pro-fragebogen ]"Randomisierung: 3 Bildversionen, nur ein Bild pro Fragebogen"[/url] gelesen und mich versucht an das Vorgehen zu halten:

- Versteckte Gleichung zu Anfang des Fragebogens, mit : {if(is_empty(gleichung),rand(1,20),gleichung)} 
Anmerkung: Die Gleichung habe ich Zufall genannt, allerdings bleibt "(gleichung)" rot und es heißt "undefinierte Variable"

- Anpassung des Quellcodes der Fragengruppe zu: <p><img alt="" src="/upload/surveys/659886/images/Foto00{Zufall}.jpg" /></p> 
Anmerkung: Die Bilder 20 Bilder habe ich in den Server geladen

Bislang bekomme ich jedoch noch kein Bild angezeigt, also irgendwo hakt es. 

Kann ich die Randomisierung überhaupt so definieren, wie in Option 2 des oben genannten Artikels?
"2. Du willst das Bild mehrmals anzeigen. Dann musst Du die Zufallszahl vorher in einer Gleichungsfrage bestimmen (meinetwegen Frage "zufall") und dann dasselbe Spiel http://www.[Link zum Bild]/Bild00{zufall}.jpg"
Gerne würde ich verhindern 20 einzelne Fragen zu kreieren, das wäre meiner Meinung nach viel zu viel Arbeit.

Ich freue mich auf eure Gedanken dazu :) 

 
Attachments:

Please Log in to join the conversation.

More
2 days 10 hours ago #229692 by holch

- Versteckte Gleichung zu Anfang des Fragebogens, mit : {if(is_empty(gleichung),rand(1,20),gleichung)}
Anmerkung: Die Gleichung habe ich Zufall genannt, allerdings bleibt "(gleichung)" rot und es heißt "undefinierte Variable"


Und da sollte dir ja schon auffallen, dass etwas schiefläuft. Wenn du die Gleichung "Zufall" nennst, und nicht "gleichung wie im Beispiel, dann musst du den Code natürlich entsprechend ändern und "gleichung" durch "Zufall" ersetzen.

Limesurvey beschwert sich, weil es eben keine Frage mit dem Namen "gleichung" finden kann, daher "undefinierte Variable".

Wenn die Gleichungsfrage den Code "Zufall" hat, dann muss die Gleichung halt so aussehen:
{if(is_empty(Zufall),rand(1,20),Zufall)}

Hier wird mit "is_empty" zuerst gecheckt of die Gleichung "Zufall" schon einen wert hat. Wenn nicht, dann wird eine Zufallszahl zwischen 1 und 20 gezogen ("rand(1,20)"). Wenn da schon eine Zahl steht, sprich "rand(1,20)" schon mal durchgelaufen ist, dann wird einfach der Wert genommen, der schon gezogen wurde.

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.
The following user(s) said Thank You: Carola394

Please Log in to join the conversation.

More
2 days 9 hours ago #229700 by Joffm
Hallo,

Gerne möchte ich in Lime Survey 20 Design Entwürfe von 20 Teilnehmenden bewerten lassen. 

Soll das etwa heißen, Du hast 20 Teilnehmer und jeder sieht ein anderes Bild?
In diesem Falle wäre natürlich "Zufall" die völlig falsche Methode. Da wird ein Bild vielleicht viermaL gezeigt, andere hingegen gar nicht.

Wenn es "jeweils 20" heißt, also mindestens 400 Teilnehmer, ist es zwar schon etwas besser, aber ...
Ich habe zweimal EXCEL 400 Mal eine Zufallszahl von 1-20 ziehen lassen; dies sind die Ergebnisse.


 
Mathematisch zu erwarten, dass es in diesem Bereich streut.
Schau Dir einmal in einer Tabellensammlung das 5% Vertrauensintervall für diesen Fall an.

Aber: Ist es eine offene Umfrage, oder eine geschlossene? 
Bei geschlossen: Wie zuverlässig sind die Teilnehmer? Dann könnte man a priori jedem ein Bild zuordnen als Token:Attribut.
Und damit es zufällig ist, lässt Du diese Zuordnung Deine Oma machen.

Da Du aber mit einer Version 5.x. auf einem eigenen Server arbeitest, ist dort das Plugin "statFunctions" integriert (Es muss aber einmal aktiviert werden)
 
Damit könnte man dann etwas basteln, dass immer das Bild genommen wird, welches bisher am seltensten an der Reihe war, also ein "leastfilled"-Ansatz.

Joffm

P.S.
Bei Stolperschrift und Substantivierung von Partizipien dauert es bei mir immer ein bisschen mit einer Antwort.  


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Attachments:

Please Log in to join the conversation.

More
2 days 6 hours ago #229716 by Carola394
Hi Joffm,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich möchte zunächst nochmal die Herangehensweise erklären: Jeder Entwurf soll ein mal, von einem Teilnehmer bewertet werden. Sodass ich am Ende 20 Datensätze habe, in denen jeweils ein Design bewertet wurde.

Am liebsten würde ich die Umfrage offen gestalten, damit ich eine geringere Abfallrate der Teilnehmer durch die nötigen Zwischenschritte habe.

Da es mit meinem Uni-Server zu Problemen gekommen ist, habe ich ein eigenes Lime Survey Abo abgeschlossen. Ich denke, dass ich also doch die Lime Survey Cloud nutze!? Ich sehe jedenfalls das Plugin nicht in der Liste.

Gibt es eine Alternativlösung zu dem Plugin?

Vielen Dank nochmal für den hilfreichen Input!

Please Log in to join the conversation.

More
2 days 5 hours ago - 2 days 5 hours ago #229717 by Joffm
Hast Du denn dort einmal auf "Dateien scannen" geklickt?

Außerdem bei 20 Teilnehmern kennst Du wohl alle.
Dann kannst Du doch auch eine Teilnehmerliste anlegen mit einfachen Codes wie "1542","4685", die Du Ihnen irgendwie übermittelt.
Dann müssen sie ihn nur am Anfang eingeben.
Und das Bild als Attribut.

Halte ich für die beste Lösung.

Bei nur 20 Leuten wird  "leastfilled" nämlich "in die Hose gehen.

Du musst bedenken, dass ein Teilnehmer die Umfrage zunächst abgeschlossen haben muss, damit LimeSurvey bei dieser Methode weiß, dass ein bestimmtes Bild gesehen wurde.

Ich habe zu dieser Problematik schon einmal etwas geschrieben. Link kommt später.

Joffm

Ich konnte noch editieren:
Hier also der Link dazu
forums.limesurvey.org/forum/german-forum...ragen-gruppen#211405
Du siehst, es ist sehr schwierig, dies zu lösen.
Wenn die Umfrage offen ist, und Du den Teilnehmern nichts bezahlst, kannst Du natürlich einfach warten, bis jedes Bild mindestens einmal dran war.
Dann lässt Du wieder die Oma entscheiden, wer bei Doppel- und Dreifachbildern rausfliegt.

Ich strapaziere immer die arme Oma. Soll nur eine Person sein, die nichts, aber auch gar nichts mit der Umfrage zu tun hat.

Und dann noch:
Wie wäre es denn, wenn Du 100 Dummy-Teilnehmer anlegst.
Die Codes vergibst Du so, dass die letzten beiden Stellen der Bildnummer entsprechen, also von "..01" - "..20"
Dann kannst Du im Fall der Fälle, genau die Codes der noch fehlenden Bildnummern an weitere Leute verteilen.​​​


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Last edit: 2 days 5 hours ago by Joffm.

Please Log in to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now