ExpressionScript Best Practices

More
1 month 2 weeks ago - 1 month 2 weeks ago #222636 by wisniman
Liebes Forum,

wollte mal nachfragen, welche wertvollen Best Practice-Erfahrungen ihr beim Umgang mit umfangreichen ExpressionScript-Ausdrücken gesammelt habt.

Habe häufig die Anforderung, z.B. für Matrix-Eingaben komplexe Bedingungen, Validierungen und Hilfetexte anzulegen. Verwende dazu bevorzugt einen externen Code Editor/IDE (z.B. Sublime, VSCode) zum Multi-Line-Editing, benutzerfreundlicherem Find&Replace, etc. Gibt es zufällig einen Linter für ExpressionScript?

Oder habe ich all die Zeit etwas übersehen und es gibt innerhalb von LimeSurvey eine "komfortablere" Möglichkeit zum Coden?
Bin gespannt auf euer Feedback!

Besten Dank & muntere Grüße!

LS CE v5.2.4 | PHP 8.0.12 | MariaDB 10.3.31 | Windows 10 Pro | Chrome 96.0
Last edit: 1 month 2 weeks ago by wisniman.

Please Log in to join the conversation.

More
1 month 2 weeks ago #222644 by holch
Nein, nein, und nein. ;-)

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.

Please Log in to join the conversation.

More
1 month 2 weeks ago #222673 by wisniman
Hmm, schade... :(

Please Log in to join the conversation.

More
1 month 2 weeks ago #222675 by holch
Kompliziertere Expressions teile ich gerne mal in mehrere formel fragen auf, wenn das denn möglich ist. Ist meist sauberer und hilft beim Debuggen. Aber sonst sehe ich da nicht viel...

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.

Please Log in to join the conversation.

More
1 month 2 weeks ago #222683 by Joffm
So, jetzt gebe ich meinen Senf auch noch dazu.

Eine eindeutige Aussage zu treffen fällt natürlich schwer. Dazu unterscheiden sich die einzugebenden Gleichungen zu sehr.
Lange Validierungen entstehen ja oft, wenn man jede Zelle einer Matrix einzeln ansprechen muss und nicht "self" bzw. "that" benutzen kann.
Da muss man dann die Gleichung für "SQ001", "SQ002", "SQ003", ... erstellen
In diesen Fällen benutze ich gerne EXCEL mit der Funktion "VERKETTEN": Den konstanten Teil kopiert man herunter, und den "SQx"-Teil zieht man herunter und hat alles recht schnell zusammen.

Ich benutze zwar eine IDE, um php-Programme zu erstellen, aber äußerst selten, um LimeSurvey-Gleichungen zu schreiben.
Meist, um irgendwelche Gleichungen Hilfesuchender zu zerlegen, um einen Fehler zu finden. Da reicht mir aber meist Notepad++.

Du kommst doch mit Deinen beiden Möglichkeiten (Sublime, Visual Studio) anscheinend ganz gut zurecht; danach genügt doch ein Copy/Paste.

Joffm
 


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless

Please Log in to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now