Ticketid & Mitarbeitername via Umfragelink mitgeben

More
1 week 2 days ago #220789 by tobiasprautzsch
Hallo Zusammen,
ich habe mich hier etwas im Forum umgeschaut aber leider keinen Fall gefunden der mein Problem löst.

In unserem Unternehmen wird nach Abschluss eines Tickets eine Mail versandt indem der Mitarbeiter die Bearbeitung des Tickets mit 1-5 Sternen Bewerten kann.
Wenn nun ein Mitarbeiter auf z.B. 1 oder 2 Sterne drückt soll dieser nun über einen Link direkt zu einer Limesurvey Umfrage gelangen wo er ein paar Fragen zum Service beantworten soll.

Es soll dabei die Ticketnummer mitgegeben werden, die Ticketnummer steht sowohl im Text als auch im Betreff der Mail. Des Weiteren soll der Mitarbeiter der auf  die 1 oder 2 Sterne klickt, und zur Umfrage weitergeleitet wird, mitgegeben werden.

Das Problem mit dem Mitarbeiter ist jedoch das dieser nicht so einfach aus der Mail an sich ausgelesen werden kann da zum Teil mehrere Empfänger oder auch Mitarbeiter im Cc stehen können und jeder davon bewerten kann. Das heißt der Mitarbeiter müsste auf andere Art und weise ausgelesen werden z.B. über sein Mailkonto oder Active Directory Account, als auf eine Art und Weise die ihn eindeutig identifiziert.

Die Werte können dann z.B. in einer ausgeblendeten Frage gespeichert werden. Wichtig wäre das wir die Ticketnummer & den Mitarbeiternamen zu einem späteren Zeitpunkt aus der Datenbank ziehen können um Reports daraus zu erstellen und das ganze auswertbar zu machen.

Wäre Super wenn mir bei dem Problem jemand helfen könnte und oder mir sagen kann ob es prinzipiell möglich ist und was ich dafür brauche um das umzusetzen, auch wenn nur teile davon umsetzbar sind.

Vielen Dank und Viele Grüße,
Tobias Prautzsch


LimeSurvey Version:
3.18.0
LimeSurvey Build
190923
PHP Version
7.2.24
 
Attachments:

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 2 days ago #220792 by jelo

Das Problem mit dem Mitarbeiter ist jedoch das dieser nicht so einfach aus der Mail an sich ausgelesen werden kann da zum Teil mehrere Empfänger oder auch Mitarbeiter im Cc stehen können und jeder davon bewerten kann. Das heißt der Mitarbeiter müsste auf andere Art und weise ausgelesen werden z.B. über sein Mailkonto oder Active Directory Account, als auf eine Art und Weise die ihn eindeutig identifiziert.
 

TicketID ist ja beim E-Mailversand schon klar. Somit kann die TicketID ja bereits Teil des Links sein, welcher bei 1 oder 2 Sternen hinterlegt ist.
Wenn die E-Mails vom Ticketsystem an mehrere E-Mailadressen gehen, dann wäre der sauberste Weg jeder Person eine einzelne E-Mail mit individuellem Link zu schicken.
Wenn das Ticketsystem die E-Mails mit CC und BCC etc verschicken soll, dann gibt es keine individuellen Links.

Daten von ActiveDirectory lassen sich nicht via Browser von LimeSurvey abfragen. Das wäre ja eine Sicherheitslücke sondergleichen. Bei Webservern im Intranet kann das noch gehen, wenn man einen Login verlangt, der mit dem ActiveDirectory verknüpft ist. Aber  einen externen Webserver mit ActiveDirectory zwecks Identitätsfeststellung anzubinden ist, sollte man eher lassen.
Technisch möglich ist viel, aber auf einer Befragung die Kernzugangsdaten eines Mitarbeiters abzufragen, dürfte ein Akzeptanzproblem bei Verantwortlichen und Mitarbeitern haben.
Die Mitarbeiter werden ja meist sensibilisiert, nirgends auf E-Mails mit Angabe von Zugangsdaten zu reagieren.

Ich würde am Ticketsystem ansetzen, um als Abschlussmail individuelle E-Mails zu generieren, die jeder E-Mailadresse einen eigenen Link zuordnen.


 

The meaning of the word "stable" for users
www.limesurvey.org/forum/development/117...ord-stable-for-users

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 2 days ago #220799 by tobiasprautzsch
Erstmal danke für die schnelle Antwort zu dem Thema.

Wenn ich die TicketID über den Link mitgeben lasse dann werde ich die ja sicherlich auch über die DB auswerten können richtig?

Das mit dem Mitarbeiternamen ist natürlich ein Problem. An der Art und Weise wie die Tickets verschickt werden ( mit Cc etc.) werde ich sicher nichts rütteln können.

Die Serverlandschaft wird bei uns im internen Rechenzentrum gehostet somit würden wir uns rein intern bewegen. Ein weiteres problem dabei wäre sicher das meine Kollegen auch aus dem internet auf Limesurvey zugreifen können, dies ist zwar mit einer Multifaktor Authentifizierung abgesichert aber macht das ganze Konzept natürlich umso komplexer.

Es gäbe hier also keine sichere Variante wie man den Benutzernamen mitgeben kann? Gibt es vllt. irgendwelche Konnektoren/plugins die man anbinden könnte um das zu ermöglichen?

Die Sicherheit steht hier natürlich an vorderster Stelle.

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 2 days ago #220800 by jelo

Es gäbe hier also keine sichere Variante wie man den Benutzernamen mitgeben kann? Gibt es vllt. irgendwelche Konnektoren/plugins die man anbinden könnte um das zu ermöglichen?
 


Eine Person erhält eine E-Mail vom Ticketsystem mit dem Link zur LimeSurvey-Befragung.
Die Person klickt auf den Link, welcher sich im Browser öffnet.
Der Benutzername einer am PC eingeloggten Person müsste der Browser ermitteln und dann auch noch die URL manipulieren, um LimeSurvey den Benutzernamen mitzugeben.

Innerhalb von LimeSurvey den Benutzernamen der eingeloggten Person via JavaScript zu ermitteln, ist nicht möglich. Dazu müsste z.B. der Webserver mit dem ActiveDirectory verbunden werden, um eine Authentifizierung via AD zu triggern. Das ist im Vergleich zum Versand von Einzelmails via Ticketsystem komplexer, aufwendiger und risikoreicher. Das Thema ist inhaltlich auch nicht im LimeSurvey-Forum angesiedelt, weil LimeSurvey hier wie jede andere Webapplikation eingebunden würde.

Die Responsequote dürfte auch sehr gering sein, wenn die Personen zur erneuten Eingabe ihrer Logindaten vom ActiveDirectory aufgefordert werden.

Unter dem Stichwort LDAP (welches ActiveDirectory unterstützt) finden sich Integrationsformen mit AD. Wobei das Ziel da mehr die Benutzerebene von LimeSurvey ist, damit sich Personen nicht mehr in LimeSurvey einen Account anlegen müssen. 

Im englischsprachigen Bereich gab es 2020 so eine Anfrage.
forums.limesurvey.org/forum/can-i-do-thi...on-for-survey-access






 

The meaning of the word "stable" for users
www.limesurvey.org/forum/development/117...ord-stable-for-users

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 2 days ago #220803 by tobiasprautzsch
wenn ich das dann richtig verstehe hätten wir hier die Möglichkeit den Benutzer via LDAP Authentifizierung zu identifizieren.

Der User wird zu 100% ein AD User sein und die LDAP Auth benutzen wir bei uns bereits. Dann sollte es ja möglich sein die AD Information (z.B. login account) mit an die Umfrage zu geben bzw. als abrufbare DB information zu hinterlegen oder?

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 1 day ago #220851 by holch
LDAP gibt es in Limesurvey nur für "User", sprich Personen die Zugang zum Limesurvey-Backend haben und nicht für "Umfrageteilnehmer". So wie ich das verstanden habe geht es hier aber nicht um Leute im Unternehmen, die sich ins LS-Backend einloggen wollen, sondern um Personen die an der Umfrage teilnehmen sollen und quasi nur die Umfrage zu Gesicht bekommen sollen.

Aber für diese Geschichte muss man ja nicht den ganzen Ticket-Prozess ändern, sondern nach dem das Ticket geschlossen wurde den Prozess des Versands der Email mit der Beurteilung.

Ich würde jetzt mal vermuten, dass das intern bei euch einfacher umzusetzen ist, als deine anderen Herangehensweisen. Aber ich kenne natürlich eure Struktur und Kultur nicht.

Ich glaube nicht, dass du eine gute, einfache und sichere Lösung ohne individuelle Emails mit individuellen Links zu der Befragung finden wirst. Nicht für Limesurvey und vermutlich auch für kein anderes Umfragetool.

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.

Please Log in to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now