Titel einer Fragegruppe fixieren

More
1 month 1 week ago #217181 by Stephanie.Jung2
Hallo zusammen,
ich habe eine Liste mit mehreren Fragen erstellt, die leider ein wenig länger als eine Bildschirmseite ist... 
Nun würde ich gerne den Titel der Fragegruppe oben fixieren. Ist die möglich?
Danke im Voraus
Stephanie 

Please Log in to join the conversation.

More
1 month 1 week ago #217201 by Joffm
Hallo, Stefanie,
lass mich meine unmaßgebliche Meinung dazu sagen!

Falls ein Teilnehmer scrollen muss, ist dies schon ein Grund, das Design zu überdenken. Ich rede jetzt nicht von einer Beantwortung auf einem mobilen Device, wo dies schon schlimm genug ist..
Ich stelle mir unter Deiner Formulierung "eine Liste von Fragen" mehrere Fragen vor, die Du auf einer Seite anzeigen willst.
Eigentlich sollte man den Grundsatz beherzigen "Eine Frage pro Seite".

Daher propagieren wir ja auch das System "Anzeige 'Gruppe für Gruppe', aber in jeder Gruppe nur eine Frage".
Da es in LimeSurvey an einer vernünftigen Trennung zwischen logischen Gruppen und visuellen Gruppen mangelt, ist dies ein sinnvoller Kompromiss.
Zwar bleibt man bei dem Grundsatz "Eine Frage pro Seite", hat aber die Optionen, dass bei manchen workarounds mehrere Fragen in einer Gruppe sein müssen, die dann per javascript "zusammengemauschelt" werden, dass man doch einmal mehrere kurze Fragen auf einer Seite anzeigt, usw.

Dann gibt es noch den Punkt "überlange Itembatterien", die zum Scrollen zwingen könnten. Aber auch hier würde ich immer sagen, teile sie auf mehrere Seiten auf.
Denke immer an die Personen, von denen Du Antworten bekommen möchtest. Itembatterien sind schön für den, der den Fragebogen entwirft (schnell erstellt), aber das Langweiligste, was es gibt, für den, der sie beantworten soll. Daher verführen sie eben zu "schnellem Durchklicken".

Und jetzt komme ich zu Deiner Frage.
Wozu willst Du den Titel einer Gruppe den Teilnehmern permanent anzeigen? Was ist daran so interessant?
Ich persönlich zeige weder Gruppentitel noch Gruppenbeschreibung an. Dies dient hier bei uns als Strukturelement der Fragebogenlogik und Erklärung, was wie warum in dieser Gruppe programmiert wird, rein interne Informationen, nicht mehr.
Außerdem würde eine Fixierung am oberen Rand eine Beantwortung auf dem smartphone noch mehr erschweren, da ein Teil des - winzigen - Bildschirms zusätzlich verdeckt wird.

Wenn Du den Teilnehmern etwas erklären willst, mache eine vorgeschaltete Seite mit einer "Textanzeige"-Frage, die sich die Teilnehmer in Ruhe durchlesen können.
Gib Ihnen Zeit! Sei konziliant! Streue Zwischentexte per "Textanzeige" ein, die Feedback geben über das bereits Absolvierte, das eine Einführung geben auf das, was jetzt folgt, usw.
Weitere Möglichkeit: Mache Tooltips, Popovers für Hilfestellungen.

Ich hänge hier einmal ein pdf von Dennis Sewberath an. Dennis war lange Zeit ein aktives Mitglied hier im Forum.
 

File Attachment:

File Name: surveyfriendly1.zip
File Size:977 KB


Wie am Anfang gesagt, ein Meinungsbild.

Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Attachments:

Please Log in to join the conversation.

More
1 month 1 week ago #217260 by Stephanie.Jung2
Vielen Dank für die ausführliche Stellungnahme. In einem Punkt sind wir uns einig: an vielen Stellen wird bei LimeSurvey viel Platz verschwendet...

Die angesprochene Propaganda "eine Seite, eine Gruppe, eine Gruppe eine Frage" haben wir anfangs verfolgt, allerdings haben wir dies wieder verworfen.

Wenn man eine Produktumfrage machen will mit zB 10 Produkten und zu diesen möchte man jeweils 7 Fragen stellen (Preis, Qualität, Verfügbarkeit, Liefertreue, Verpackung, Anlieferqualität, offenes Feedback) müsste ein Befragter zusätzlich 70x "klicken+Fokus neu ausrichten" nur um "weiter" zu kommen.

In einem Leben wo Zeit wertvoll ist, können bzw wollen wir dies keinem Kunden zumuten. Runterscrollen ist in dem Fall eine Aktivität, die "nebenbei" passieren kann, während der Befragte sich auf die nächste Frage konzentrieren kann.

Des weiteren gehen wir davon aus, dass nach der Einführung mit Auflistung der Fragen, spätestens nach dem zweiten Produkt aufgrund des immer wiederkehrenden Listen-Aufbaus, der Kunde den Fragebogen kennt und sehr einfach beantworten kann.

Dies wäre bei der von ihnen oben angesprochenen Vorgehensweise meiner Meinung nach ebenfalls deutlich erschwert, da eine Wiederholung der Frage erst nach 7 Klicks erfolgen würde... ich weiß nicht mehr, was ich vor 7 Klicks gemacht bzw gelesen habe...

Bei der durchgeführten Test-Umfrage wurde ein "zu viel scrollen" nicht bemängelt. Lediglich die fehlende Topic ist negativ aufgefallen...

Mit freundlich Grüßen
Stephanie

Please Log in to join the conversation.

More
1 month 1 week ago - 1 month 1 week ago #217282 by Joffm
Hallo, Stefanie,
möglicherweise hast Du diesen Satz überlesen

dass man doch einmal mehrere kurze Fragen auf einer Seite anzeigt, usw.


Zur "Platzverschwendung", die in der Tat vorhanden ist, einmal dieser Thread
forums.limesurvey.org/forum/design-issue...ltiple-choice#212548

Außerdem kann man solche Fragen ja auch sehr gut darstellen mithilfe "bootstap-button" -Layout.
 

Und was das Klicken angeht, gibt es ja auch die Möglichkeit, ohne Klick auf "Weiter" auf die nächste Seite zu gehen (klar, funktioniert natürlich nur bei Einfachnennungsfragen, bzw. wohl definierten Antwortmustern)

Natürlich: Es ist Deine Umfrage. Du erstellst sie, wie Du es für richtig hältst.

Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Attachments:
Last edit: 1 month 1 week ago by Joffm.

Please Log in to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now