Assesmentfunktion bei Mehrfachantworten

More
1 week 2 days ago #205315 by SirchEsle
Hallo,


ich möchte unter Version 3.17.7+190627 die Assessmentfunktion nutzen und habe folgende Probleme:
Die Bewertungsfunktion habe ich bereits markiert und bei meinen Fragetyp "Liste (Optionsfelder)" kann ich die Bewertungspunkte auch gut einfügen. So soll es sein. Nun möchte ich bei den Fragetypen "Mehrfachauswahl" ebenso für jede korrekt markierte Antwort einen Punktwert vergeben, falsch markierte Optionen erhalten keinen Punkt, aber auch keinen Malus. Leider finde ich diese Option nicht, die mir eine differenzierte Gabe von Punkte erlaubt. Wenn ich wie beim Fragetyp "Liste (Optionsfelder)" über bearbeiten der Antwortmöglichkeiten das entsprechende Feld suche, taucht das nicht (wie bei den anderen Fragen vom Typ "Liste...") auf. Ich kann ledigliche eine Möglichkeit finden, über das Feld "Erwartungswert" für jede angeklickte Antwort eine Punktzahl zu vergeben.

Ich habe bereits im Manual nachgeschaut, youtube durchforstet und hier die SuFu benutzt. Im Manual wird lediglich erwähnt, dass der Fragetyp unterstützt wird. Mache ich etwas falsch?

Vielen Dank und beste Grüße
Chris

Please Log in to join the conversation.

LimeSurvey Partners
More
1 week 2 days ago #205316 by Joffm
Hallo, Chris,

ja, der Assessment-Modus.
Wie Du gesehen hast, gibt es auch keine Möglichkeit, bei Mehrfachnennung einzelne Werte zu vergeben, sondern nur einen globalen Wert (unter "Logik").
Kurz gesagt: Vergiss ihn. Dies ist ein Relikt aus grauer Vorzeit.
Heute benutzt man besser Expression Manager.
Wobei die Vergabe von Assessment-Werten - da, wo es geht - durchaus Vorteile hat. Man kann negative Werte vergeben, man kann mehrmals denselben Wert vergeben.

Aber trotzdem sollte der Expression Manager benutzt werden.
Da berechnest Du Deine Werte wie gewünscht; ob Du nun über QCode(.Code) auf den Code einer Einfachnennung zugreifst oder über QCode.value auf den Assessment-Wert, kannst Du ja aussuchen.
Und bei Mehrfachnennungen würde man z.B. aufsummieren
{sum(if(QCode_SQ001=="Y",7,0),if(QCode_SQ002=="Y",2,0),if(QCode_SQ003=="Y",-2,0))}
wenn die Teilfragen die Werte 7,4 und -1 haben sollen.
Oder einen Mittelwert (hier sicherlich unsinnig) mit
{sum(if(QCode_SQ001=="Y",7,0),if(QCode_SQ002=="Y",2,0),if(QCode_SQ003=="Y",-2,0))/count(QCode)}

Mit dem Assessment-Modul hast Du ja auch eigentlich nur die Möglichkeit, Gesamtwerte oder Werte pro Gruppe am Ende auszugeben.
Mit Expression Manager bist Du deutlich flexibler.
Lies Dich da einmal ein, und arbeite auch die Beispiel-Studien dazu durch.
Herunterladen, entzippen, importieren.
https://manual.limesurvey.org/ExpressionScript_sample_surveys
Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
The following user(s) said Thank You: SirchEsle

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 1 day ago #205357 by SirchEsle
Hi, Joffm,

vielen Dank für diesen Anstoß.
Das werde ich direkt versuchen.

Grüße, Chris

Please Log in to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now