Randomisierung für eingebautes Conjoint Experiment

More
1 week 5 days ago #202049 by themariechen
Hallo,

für meine Bachelorarbeit habe ich eine Umfrage erstellt und möchte am Ende noch ein kleines Conjoint Experiment einbauen.

Bei dem Experiment geht es darum, ob höhere finanzielle Anreize die Standortwahl für einen Studienaufenthalt mit Erasmus beinflussen. Ich möchte den Befragten fünfmal zwischen zwei Städtepaaren wählen lassen (Kontrollgruppe) und die treatment Gruppe soll zwischen den gleichen Paaren wählen, nur dass bei einer davon eine höhere Fördersumme angezeigt wird. Also z.B. Paris - Budapest und für die andere Gruppe Paris 390€ - Budapest 660€.

Wie kann ich das technisch einstellen, dass der Fragebogen zunächst normal durchläuft und die Befragten dann beim Experiment in eine Kontroll- und Treatmentgruppe eingeteilt werden und die unterschiedlichen fünf Fragen angezeigt bekommen?

Über Hilfe/ Links zu Videos etc. würde ich mich sehr freuen, da ich noch eine limesurvey Anfängerin bin.

Danke und liebe Grüße

Please Log in to join the conversation.

LimeSurvey Partners
More
1 week 4 days ago - 1 week 4 days ago #202065 by holch

ein kleines Conjoint Experiment

Sowas gibt es nicht... ;-)

OK, wenn ich dich richtig verstehe, dann stehen diese Paare aber schon fest und sind immer gleich für beide Gruppen, bis auf die Fördersumme, die nur bei der zweiten Gruppe auftauchen soll?

Ich kann mir im Moment zwei Szenarien vorstellen. Für beide brauchst du aber erstmal die Zufallsauswahl in die jeweilige Gruppe. Das kann man über verschiedene Wege angehen, kommt ganz darauf an, wie du deine Teilnehmer rekrutierst.

Die universellste Möglichkeit ist das erstellen eines Zufallscodes zwischen 1 und 2. Alle die eine 1 bekommen gehen in Gruppe 1, alle die eine zwei bekommen gehen in die Gruppe 2.

Dazu erstellst du eine Frage vom Typ "Formel", nennen wir sie "randnumber" und benutzt eine Formel dieser Art:
{if(is_empty(randnumber.NAOK),rand(1,2),randnumber.NAOK)}
Wenn diese Frage leer ist, dann wird eine Zufallszahl zwischen 1 und 2 erzeugt, falls sie nicht leer ist, wird der Wert genommen, der schon drin steht. Das ist wichtig, sonst wird die Zufallszahl eventuell mehr als einmal ausgewürfelt und das wollen wir ja nicht.

Jetzt hast du wieder zwei Möglichkeiten:

1. Du erstellsts zwei Sätze von den Fragen mit den Bildern, beim einen zeigst du die Werte an, beim anderen Satz nicht. Und diese Fragen zeigst du dann per "Relevance Equation" (keine Ahnung wie das in der deutschen GUI heisst, aber vemutlich irgendwas mit "Relevanz Formel"), z.B. so:
randnumber==1[/quote]
 
Dann wird diese Frage nur angezeigt, wenn die Randnumber gleich 1 ist. Das gleiche natürlich für den anderen Satz an Fragen. Je nachdem wie deine Umfrage strukturiert ist (z.B. alle Fragen eines Satzes sind in der gleichen Gruppen, dann kannst du auch die ganze Gruppe per Relevance Equation ein oder ausblenden, auf Basis der Zufallszahl).
 
Oder, du erstellst nur einen Satz an Fragen, blendest die Werte der jeweiligen Stadt aber per Formel ein.
 
Für dein Beispiel könntest du dann als Formel sowas verwenden:
 
[code]
Paris {if(randnumber==2, "390€", "")}
Budapest {if(randnumber==2, "660€", "")}

Was würde hier passieren? Wenn die Zufallszahl 2 ist, dann zeigt Limesurvey das folgende an:
Paris 390€
Budapest 660

Wenn randumber nicht 2 ist (also 1), dann wird nur "Paris" und "Budapest" angezeigt. Diesen Code kannst du für den jeweilige Antworttext einfügen.

Wenn alles funktioniert, so wie du dir das vorstellst, dann kannst du die Frage "randnumber" per GUI verstecken und deine Teilnehmer bekommen die Zufallszahl nie zu Gesicht, aber sie steht in der Datenbank und du kannst später in der Auswertung feststellen, wer welcher Gruppe angehört hat und ob er/sie den Wert gesehen hat oder nicht.

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.
Last edit: 1 week 4 days ago by holch.
The following user(s) said Thank You: themariechen

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 3 days ago #202165 by Joffm
Nur noch als kleine Anmerkung:

Wie @holch schon beschrieben hat, geht es bei Dir ja einfach um die Anzeige von Beträgen in der Testgruppe vs. Kontrollgruppe.
Da ist der Begriff "Conjoint" natürlich etwas hoch gegriffen.

Und, wie schon gesagt, ein richtiges Conjoint gibt es in LS nicht.
Es gibt aber ein paar Lösungen, ein angespecktes zumindest entsprechend anzuzeigen.

https://forums.limesurvey.org/forum/german-forum/120017-zuf%C3%A4llige-auswahl-von-antwortoptionen-und-fragen#192795

oder
https://forums.limesurvey.org/forum/german-forum/118750-choice-experiment#186322

oder
https://forums.limesurvey.org/forum/can-i-do-this-with-limesurvey/118324-single-choice-with-answer-options-in-a-box#184039

Nur so zur Anregung.

Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
The following user(s) said Thank You: themariechen

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 2 days ago #202195 by themariechen
Hallo holch,

vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort!

Ich habe es mit der zweiten Möglichkeit probiert (scheint die direkteste zu sein) und dafür eine Gruppe gebildet, die erste Frage der Gruppe "cities" genannt und mit der Gleichung
{if(is_empty(cities.NAOK),rand(1,2),cities.NAOK)}
befüllt und danach versteckt. Zum Verständnis, wofür steht eigentlich das NAOK?

Dann habe ich die zweite Frage als normale List Radio erstellt mit Paris und Budapest als Antwortvorgaben und versucht die Geldwerte zu den Städten per einfügen der Formeln im Bereich Logic --> Question validation equation einzublenden. Würde das gleiche dann mit Fragen zu anderen Städtepaaren wiederholen.
Paris { if(cities==2, "390€") }
Budapest { if(cities==2, "660€") }

Jedoch läuft in diesem Schritt etwas schief, müssen die Formeln anders lauten oder an einer anderen Stelle eingefügt werden? Bin leider wirklich blutige Anfängerin und kann es mir nicht selbst ableiten. Anbei ein Screenshot des Fehlers.

Und @Joffm stimme Dir zu, der Begriff conjoint ist in meinem Fall tatsächlich etwas hochgegriffen, denn genau, da ich nur auf das Merkmal der Fördesumme prüfe, ist es sehr versimpelt und die Paare habe ich der technischen Einfachheit halber auch schon festgelegt.

Danke und liebe Grüße

themariechen
Attachments:

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 2 days ago #202202 by holch
Limesurvey zeigt dir ja an, dass es irgendwo probleme gibt mit der Formel. Ich würde sagen, es liegt an den Leerzeichen die du verwendest, wie du siehst, gibt es die bei mir im Code nicht.
Paris {if(cities==2, "390€")}
Budapest {if(cities==2, "660€")}

Das sollte funktionieren.

Aber, bei solchen Fällen ist es immer besser die LSS-Datei anzuhängen. Bitte nur mit den relevanten Fragen, wenn es mehr Fragen gibt, die nichts mit dem Thema zu tun haben, dann kopierst du die Umfrage und löscht alles raus, was nicht nötig ist und exportiert diese erst dann.

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 2 days ago #202204 by holch
Aber, ich würde das nicht in die Validation schreiben, sondern wirklich in die Antwortoptionen, da ist es doch viel klarer.

Also da:



I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.
Attachments:

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 2 days ago #202206 by holch
Habe mal ein Beispiel gemacht.

Die Formel würde ich immer erst ganz zum Schluss verstecken, um zu sehen ob auch alles funktioniert, spricht, dass je nach Zufallszahl das richtige angezeigt wird.

Hier habe ich zur Kontrolle auch nochmal eine weitere Formel in den Fragentext eingebaut, die halt sagt, ob die Werte angezeigt werden sollen oder nicht. Das schmeisst du nach dem Testen einfach raus und versteckst die Formel/Equation.

Hier mal ein Test im Anhang:

File Attachment:

File Name: limesurvey...6557.lss
File Size:16 KB

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.
Attachments:
The following user(s) said Thank You: themariechen

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 2 days ago #202215 by themariechen
Wow, wirklich ein ganz ganz großes Dankeschön!

Jetzt klappt alles, bei einer eins zu eins Übernahme in meine Umfrage komischerweise zunächst nicht, aber durch den Import Ihrer Fragegruppe nun schon und die Erstellung der weiteren Paare klappt auch problemlos.

Bachelorarbeit gerettet :)

Ich bedanke mich nochmal für die Unterstützung und wünsche einen schönen Abend

themariechen

Please Log in to join the conversation.

More
1 week 2 days ago - 1 week 2 days ago #202216 by holch
Ach ja, eine Frage blieb ja bisher unbeantwortet:

Zum Verständnis, wofür steht eigentlich das NAOK?


NAOK == No Answer is OK.

Falls eine Frage nicht beantwortet wurde kann es sonst zu unschönen Ergebnissen kommen.
manual.limesurvey.org/Expression_Manager/de#Usage_of_NAOK

Und hier im Forum glaube ich ist das "Du" durchaus OK. Jedenfalls für mich. ;-)

Viel Glück mit der Bachelorarbeit.

I answer at the LimeSurvey forum in my spare time, I'm not a LimeSurvey GmbH employee.
No support via private message.
Last edit: 1 week 2 days ago by holch.

Please Log in to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now